2019-10-16 | Lukas

Walter Graf ist Ja-Ja-König 2019

image

In einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld setzt sich der erfahrene Jasser vom Sternenberg durch und wird Fischinger Jahrmarkt-Jass-König. Er darf sich ein Jahr lang bester Jasser der Gemeinde nennen.

Anlässlich des Jahrmarkts veranstaltete der FC Dussnang bereits zum dritten Mal ein gemütliches Preisjassen. Um König Fussball am Samstag nicht in die Quere zu kommen, wurde der Jasskönig erstmals bereits am Freitag erkoren. 72 Titelanwärterinnen und -anwärter trafen sich im Showroom der Garage Obrist und spielten um die Krone. Das Fischinger Ja-Ja-Königsturnier zeichnet sich durch eine sehr faire Atmosphäre aus. Turnierleiter Pius Specker hatte das Geschehen jederzeit voll im Griff. Speziell am Fussball-Preisjassen ist sicherlich die Durchmischung von Jung und Alt, sowie Jasserinnen und Jassern. So trafen immer wieder routinierte auf Neu-Jasser, was für beide Seiten sehr unterhaltsam war. Nach drei Stunden war die letzte Runde gespielt und es gab ein währschaftes Nachtessen. Danach war es Zeit für die Rangverkündigung. Mit knappem Vorsprung gewinnt Walter Graf und wird Fischinger Ja-Ja König 2019. Er erhielt vom Turnierleiter die edle Urkunde und wie alle anderen Teilnehmenden einen Naturalpreis.

Am Montag servierte der FC Dussnang an seiner traditionellen Metzgete wieder weit über 600 Menüs und sorgte damit dank Dorfmetzger Sturzi für ein kulinarisches Highlight am Jahrmarkt. Das Echo vom Hallüüü spielte bis Mitternacht und sorgte für eine gewohnt urchige Stimmung. Viele Gäste blieben daher nach dem Essen noch lange sitzen und genossen einige gemütliche Stunden. Ganz nach dem Motto des FC Dussnang: Essen, Trinken, Freunde treffen.

Hier geht's zur Fotogalerie.