2019-07-27 | Nicole

Juniorenlager des FCD in Näfels

image

Vom 8. – 12. Juli reisten 21 Junioren mit 5 Leiterinnen und Leitern ins Juniorenlager 2019 nach Näfels.

Die Anreise verlief reibungslos und wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei M.B.-Anhänger und der Liga Garage Wil AG sowie Walter Hürlimann für das Sponsoring. Kurz nach Ankunft wurden die Zimmer bezogen und das Areal besichtigt. Nach dem Mittagessen freuten sich alle auf die erste Trainingseinheit bei angenehmem Wetter. Anschliessend wurde das Hallenbad besucht, da das Wetter umschlug. Am Abend fand nochmals eine Trainingseinheit statt.

Der Dienstagmorgen startete mit einer erneuten Trainingseinheit, in welcher das defensive Verhalten der Spieler genauer betrachtet und geübt wurde. Am Nachmittag fand ein von den Leitern organisierter Orientierungslauf in Näfels statt. Im Anschluss an den OL sind wir zum Klettern in die Boulderhalle gegangen. Am Abend fand wieder eine Trainingseinheit statt.

Am Mittwochmorgen wurde mit viel Freude und Elan trainiert. Am Nachmittag stand der geliebte Ausflug auf dem Programm. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat wieder jeder Teilnehmer ein Fussballlager T-Shirt bekommen. Diesmal führte uns der Ausflug ins Alpamare. Während vier Stunden genossen wir die schnellen Bahnen, das kühle Eisbad (in welches sich nicht jeder ganz freiwillig begab) und das Wellenbad. Nach diesem tollen, aber auch etwas anstrengenden (das viele Treppenlaufen…) Ausflug, konnten die Junioren am Abend bei einem lockeren Fussballspiel, Pingpongturnier oder Beachvolleyballspiel den Tag ausklingen lassen.

Am Donnerstag fand am Morgen eine Trainingseinheit statt, welche diesmal das offensive Verhalten der Spieler genauer betrachtete und übte. Am Nachmittag erwarteten wir hohen Besuch von Ernst Bucher (Präsident des FC Dussnang), Richard Mäder (Präsident des Pro FCD) Urs Schwager und Cornel Stadler (Mitglieder des Pro FCD). Der Pro FC Dussnang sponsert jedes Jahr einen grossen Betrag, damit das Trainingslager unter diesen hervorragenden Bedingungen überhaupt stattfinden kann. An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank! Während ihres Besuches fand ein Spielturnier statt. In drei Gruppen galt es verschiedene Sportarten zu bestreiten (Smolball, Pingpong und Hammerball) und im Quiz zu überzeugen. Am Abend grillierten wir bei gemütlichem Beisammensein.

Und schon war wieder Freitag und es musste gepackt und geputzt werden. Das Schlusstraining gefiel allen und forderte die Goalies. Am Nachmittag fand ein Match auf dem grossen Feld statt. Dabei wechselte das Wetter von sonnig bis zu Hagel. Dies dauerte zum Glück nur einige Sekunden an.

Nach erfolgreichen und intensiven Trainings machten wir uns anschliessend auf den Heimweg. Glücklich, aber müde übergaben die ebenfalls erschöpften Leiter die Kinder wieder in die Obhut der Eltern. Das Leiterteam blickt auf ein super Trainingslager mit vielen tollen Erlebnissen zurück und freut sich jetzt schon auf das nächste Juniorenlager des FC Dussnang.

Hier geht's zu den Bildern.