2018-07-28 | Pascal und Jeremias

Juniorenlager des FCD

image

Im Juniorenlager 2018 vom 9. bis 13. Juli reisten 26 Junioren mit 6 Leiterinnen und Leitern nach Näfels. Die Anreise verlief reibungslos und wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei M.B.-Anhänger und der Larag Wil AG für die Bereitstellung der Transportbusse. Anschliessend wurden die Zimmer bezogen und das Areal besichtigt. Nach dem Mittagessen freuten sich alle auf die erste Trainingseinheit bei schönem, angenehmen Wetter. Danach wurde das Freibad von allen aufgrund der Hitze rege besucht. Das sportliche Abendprogramm mit Unihockey, Volleyball und Pingpong rundete den ersten Trainingstag ab.

In den zwei Trainings am Dienstag wurden die Grundlagen des Fussballspiels vertieft. Die Junioren überzeugten bei optimalen Trainingsbedingungen mit ihrem Einsatz. Wir Leiter waren von Beginn an von der Freude und Leidenschaft der Junioren begeistert. Natürlich durfte das WM-Halbfinalspiel am Dienstagabend nicht zu kurz kommen. Mit viel Elan wurden beide Mannschaften von den Jungs angefeuert.

Neben dem alljährlichen Ausflug stand am Mittwoch auch noch ein Spezialtraining auf dem Programm. Anstelle des normalen Morgentrainings wurde der Teamgeist bei einem Geländespiel gefördert. Der geliebte Ausflug stand dann am Nachmittag auf dem Programm. Auch dieses Jahr hat wieder jeder Teilnehmer ein Fussballlager T-Shirt bekommen. Speziell wollen wir uns an dieser Stelle bei Markus Gattiker von local search.ch für das Sponsoring der tollen Leibchen bedanken.

image

In Badehosen und neuem T-Shirt gekleidet, machten wir uns auf den Weg zum Linthkanal in den nahegelegenen Ort Ziegelbrücke. Bei dem heissen Wetter genossen wir eine rund zwei stündige Bootsfahrt. Jeweils 4 – 6 Junioren durften das Ruder für ihr eigenes Gummiboot übernehmen. Natürlich genossen fast alle (ausser den Leitern) ein erfrischendes Bad in der 14 Grad «warmen» Linth. Obwohl während der Fahrt nur zwei Kurven vorhanden waren, hatten alle einen riesen Spass. Aufgrund unserer Berühmtheit wurden wir von einem Kamerateam begleitet.

Beitrag Tele Südostschweiz

Der Bericht über unser Abenteuer beginnt bei 2:30min.

Nach der etwas anderen sportlichen Betätigung verbrachten wir den Abend im Wald und grillierten unser Abendessen selber. Allerdings nicht sehr lange, da in der SGU Arena bereits der nächste WM-Match auf uns wartete. Müde, aber voller Freude gingen die Teilnehmer ins Bett.

Am Donnerstag erwarteten wir hohen Besuch von Ernst Bucher (Präsident des FC Dussnang), Richard Mäder (Präsident des Pro FCD) Urs Schwager und Cornel Stadler (Mitglieder des Pro FCD).

image

Der Pro FC Dussnang sponsert jedes Jahr einen grossen Betrag, damit das Trainingslager unter diesen hervorragenden Bedingungen überhaupt stattfinden kann. An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank! Die Fussballer überzeugten unter Aufsicht des Besuches auch bei den heutigen zwei Trainings, mit den Schwerpunkten Ballbehandlung und Spielaufbau.

Auch am Ende der Woche durften wir noch unter besten Wetterbedingungen trainieren. Das Schusstraining nach dem Packen und Putzen der Zimmer gefiel allen und forderte die Goalies noch einmal. Am Nachmittag fand das traditionelle Abschlussturnier mit vier Teams statt. Bei Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen gaben alle nochmals Vollgas.

Nach erfolgreichen und intensiven Trainings machten wir uns anschliessend auf den Heimweg. Glücklich, aber müde übergaben die ebenfalls erschöpften Leiter die Kinder wieder in die Obhut der Eltern. Das Leitungsteam blickt auf ein super Trainingslager mit vielen tollen Erlebnissen zurück und freut sich jetzt schon auf das nächste Juniorenlager des FC Dussnang.

Hier geht's zur Bildergalerie

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTA3LTI4XzEzNTlfMTUzMjc3OTE5NyI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2018-06-21 | Lukas

50 Jahre Grümpeli Dussnang

image

Die Jubiläumsausgabe ist vorbei und wird als perfektes Grümpeli in die Geschichte des FCD eingehen. Wir erinnern uns noch lange an:

  • rekordmässige 99 Teams
  • durchaus faire und unterhaltsame Spiele (herzlichen Dank an die SUVA-Schiris)
  • den unglaublichen Fussball-Freestyler Sebastian Landauer
  • zwei tolle Partynächte im vollen Festzelt
  • reibungslose Verpflegung in der Festwirtschaft und der Bar
  • ausverkaufte Tombola
  • Heimatgefühle mit dem Kinderjodelchörli Tannzapfenland
  • ein Bubble-Soccer Spiel mit Persönlichkeiten aus dem Dorf
  • und und und

image Ach ja. Und natürlich an den einmaligen Besuch des Ex-FIFA Chefs Sepp Blatter, der auf seinem Weg an die WM zu Putin noch für vier Stunden den FC Dussnang besuchte und das Promispiel ankickte.

Herzlichen Dank an alle, die zu diesem perfekten Anlass beigetragen haben!!!

Fotos hat es natürlich in der Galerie.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTA2LTIxXzA1MzlfMTUyOTU1MjM1NCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2018-06-11 | Lukas

Grümpeli-Spielpläne

Die Grümpeli-Spielpläne sind online. Der FCD bedankt sich bei überwältigenden 100 Teams für die Anmeldung und wünscht allen spannende und faire Spiele. Bis bald auf der Schäfliwiese.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTA2LTExXzIzNTVfdGVocnpjcnl2Ij48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

2018-05-24 | Lukas Flück

50 Jahre Grümpeli des FC Dussnang

image Das längste Dorffest der Gemeinde wird 50 und erfreut sich bester Gesundheit.

Dies muss natürlich gebührend gefeiert werden. Das dreitägige Dorffest wird aber nicht noch länger, sondern vor allem abwechslungsreicher und noch unterhaltsamer. Die zahlreichen Höhepunkte können hier aus Platzgründen leider nicht alle einzeln aufgelistet werden und einiges ist auch noch geheim. Deshalb kommen Sie am besten am 3. Juniwochenende auf die Schäfliwiese in Dussnang und lassen sich überraschen.

Folgendes kann aber doch schon verraten werden: die 7 Fussball-Kategorien werden unverändert weitergeführt. Vor allem der Vereinscup und die Familienteams versprechen beste Unterhaltung. Für ein musikalisches Feuerwerk sorgt das bewährte Trio Wolkenbruch am Freitag und Samstag Abend und das Kinderjodelchörli Tannzapfenland am Sonntag Mittag. Zudem findet am Sonntag wieder das Schülerturnier statt, welches durch einen Auftritt des unglaublichen Fussball-Jongleurs Sebastian Landauer um 11:30 Uhr unterbrochen wird.

Was Sie sonst noch am fairsten Grümpeli weit und breit erwartet, finden Sie laufend auf fcdussnang.ch/gruempeli. Dort ist auch das Online-Anmeldeformular verfügbar, für jene, die gleich selber einen Beitrag zum Geburtstagsfest leisten wollen... Der FC Dussnang freut sich auf drei legendäre Jubiläums-Grümpeli-Tage mit der ganzen Dorfbevölkerung.

image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTA1LTI0XzIxNDdfMTUyNzE5MTI0OSI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2018-04-22 | Lukas Flück

Grümpelianmeldung ist online

Schon bald startet wieder das längste Dorffest der Gemeinde. Jene, die es kaum erwarten können, können sich ab sofort hier online anmelden oder die Anmeldung downloaden und per Post einreichen.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTA0LTIyXzEzMjJfMTUyNDM5NjE1OCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2018-03-07 | Lukas

Tschockey-Turnier des FC Dussnang

image Die Gewinner der Kategorie A

Vor langer Zeit - als Fussball in Räumen noch Hallenturnier und nicht Hallenmasters hiess - entstand in Dussnang eine neue, sportliche Form von Wettkampf für Kinder: das Tschockey.

Die Verantwortlichen des FC Dussnang von damals wollten aber nicht einfach ein weiteres Fussballturnier veranstalten. Deshalb unterscheidet sich das Schülerturnier des FCD bis heute in zwei Punkten von den anderen Turnieren:

  1. Man wollte etwas für die Kinder der Gemeinde organisieren, nicht für andere Fussball-Clubs. Denn so gegen Ende des langen hinterthurgauer Winters werden die hiesigen Jungmenschen meist etwas chribbelig vom monatelangen Rumsitzen. Da kommt den Eltern ein solcher Aktiverholungs-Sonntag gerade recht.

  2. Um allen Kids die Chance auf den begehrten Turniersieg zu ermöglichen, wird seit jeher nicht nur Fussball, sondern auch Unihockey gespielt. Tschutten und Hockey ergibt Tschockey. Voilà, so einfach entsteht eine Tradition.

Rundherum beliebt Glücklicherweise haben sie auch in Bichelsee-Balterswil von diesem tollen Turnier erfahren und entsenden ihre bewegungsbedürftigsten Zöglinge in Richtung Hörnlihalle. Dies beschert dem FC Dussnang jedes Mal gegen 100 Kinder mit roten Gesichtern, tiefenentspannte Eltern und einen kleinen Zustupf in die Juniorenkasse. Die Teilnahme am Turnier ist zwar gratis, aber die älteren Juniorinnen und Junioren sorgen traditionsgemäss mit ihrem charmanten Festbeizli für das leibliche Wohl der Gäste.

Müde Kinder und glückliche Eltern An der Rangverkündigung erhielten alle Kinder ein kleines Andenken an das faire Turnier und durften sich kräftig in der Schoggibox bedienen. Durch den Zuckerschub hatten die Girls und Boys wieder genügend Energie, um den wunderschönen Sonntag Nachmittag draussen zu geniessen und nach dem Znacht hundemüde ins Bett zu fallen.

Hier geht's zu den Fotos.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0IC0gQXJqZiZuemM7b2JxbD0lME4lME51Z2djZjovL3NwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDE4LTAzLTA3XzEwMzlfMTUyMDQxNTU0MyI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=