2021-10-25 | Valentin

FC Kreuzlingen 0:1 FC Dussnang

Der FC Dussnang gewinnt in Kreuzlingen mit 0:1.

Die Gäste starteten gut in die Partie, der FCD liess den Ball gekonnt in den eigenen Reihen zirkulieren. Früh hatte nach einem Eckball die Möglichkeit, die Dussnanger per Kopf in Führung zu bringen, verfehlte das Tor jedoch. In der 23. Minute kam der FCD zu einem Freistoss knapp an der Strafraumgrenze. Captain Greuter schoss den Ball wuchtig in die Torwartecke, FCK-Schlussmann Müller konnte den Ball nicht festhalten. Auf den Abpraller spekulierten gleich 3 Dussnanger, Wullschleger war zuerst am Ball und drückte diesen zum 0:1 über die Linie. Auch danach hatten die Gäste die Partie komplett im Griff, das einzige Makel war die Chancenverwertung. Greuter und Wullschleger konnten beide allein auf den Torhüter zulaufen, Greuter setzte seinen Abschluss jedoch neben das Tor, Wullschlegers Schuss sah er vom Torhüter pariert. Ein weiterer Wehmutstropfen war die Verletzung von Bucher, der noch im ersten Durchgang ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Beerli in die Partie. FCD-Keeper Brühwiler musste nur einmal eingreifen und parierte souverän. So ging es also mit einer knappen Führung in die Halbzeit.

So gut wie der FCD in die erste Halbzeit startete, so schlecht startete man in den zweiten Durchgang. Zu einfach liess man den Gegner durchkombinieren, die Kreuzlinger kamen nun mehr und mehr auch zu Abschlusssituationen. Nach einem Freistoss aus dem Halbfeld fiel dann der Ausgleichstreffer, welcher jedoch zurecht aufgrund einer Abseitsposition aberkannt wurde. Der FC Kreuzlingen drückte mehr und mehr, die Gäste agierten zu passiv und kamen kaum noch in die Partie. Die besseren Torchancen hatten aber nach wie vor die Dussnanger. Huldi setzte nach einem Einwurf zu einem herrlichen Volley an, dieser prallte jedoch via Latte ins Toraus. Auch Beerli scheiterte am Querbalken. In der Schlussphase nahm der Druck des FC Kreuzlingen dann nochmals zu, Dank einer solidarischen und kämpferischen Leistung brachte der FC Dussnang das 0:1 aber über die Zeit.

Der FC Dussnang steht nach 9 gespielten Runden mit 15 Punkten auf dem 4. Tabellenrang. Am nächsten Samstag, 30. Oktober 2021, empfängt man um 17:00 Uhr Zuhause den Drittplatzierten FC Neukirch-Egnach. Das «Eins» bedankt sich bei den mitgereisten Fans und freut sich auf das nächste Heimspiel!

Aufstellung FCD: Brühwiler; Pavlovic, Schnell, Huldi; Kern, Bucher, Früh, Traxler, Greuter (C); Stauffacher, Wullschleger

Einwechslungen: Beerli, Wagner, D. Roos, Leutenegger

Abstimmung Spieler der Runde: https://www.sportjack.ch/wahl-zum-sportjack-spieler-der-7-runde-3-liga-2020-2021-2-2-2-2-2-2-2-2-2-2-2-2-2-2/

Ergebnisse Tippspiel: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10