News

2019-09-05 | Lukas

Preisjassen neu am Jahrmarkt-FREITAG

image

Dieses Jahr findet das beliebte Preisjassen bereits am Freitag Abend, 11. Oktober statt. Türöffnung ist um 18:00 Uhr im Showroom der Garage Obrist in Fischingen, das Preisjassen startet um 19:00 Uhr. Die Teilnahme kostet CHF 25.-- (inkl Znacht vor der Rangverkündigung). Anmeldung ist erwünscht bis Donnerstag 10.10. bei Ernst Bucher unter 079 / 622 56 57 oder ernstbucher@bluewin.ch.

Am Samstag kann also entspannt Fussball geschaut werden. Die traditionelle Metzgete startet am Jahrmarkt Montag um 11:00 Uhr.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS9hcmpmLzIwMTktMDktMDVfMDcxMF8xNTY3NjYwMjA2Ij48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

2019-08-15 | Lukas

Am 4. September ist wieder Spielolympiade

image

Auch in diesem Sommer findet wieder der beliebte und polysportive Spielnachmittag des FCD statt. Anmeldung ist keine erforderlich.

Der FC Dussnang freut sich auf ganz viele bewegungshungrige Kinder!

image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS9hcmpmLzIwMTktMDgtMTVfMDY0Ml8xNTY1ODQ0MTI0Ij48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

2019-07-27 | Nicole

Juniorenlager des FCD in Näfels

image

Vom 8. – 12. Juli reisten 21 Junioren mit 5 Leiterinnen und Leitern ins Juniorenlager 2019 nach Näfels.

Die Anreise verlief reibungslos und wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei M.B.-Anhänger und der Liga Garage Wil AG sowie Walter Hürlimann für das Sponsoring. Kurz nach Ankunft wurden die Zimmer bezogen und das Areal besichtigt. Nach dem Mittagessen freuten sich alle auf die erste Trainingseinheit bei angenehmem Wetter. Anschliessend wurde das Hallenbad besucht, da das Wetter umschlug. Am Abend fand nochmals eine Trainingseinheit statt.

Der Dienstagmorgen startete mit einer erneuten Trainingseinheit, in welcher das defensive Verhalten der Spieler genauer betrachtet und geübt wurde. Am Nachmittag fand ein von den Leitern organisierter Orientierungslauf in Näfels statt. Im Anschluss an den OL sind wir zum Klettern in die Boulderhalle gegangen. Am Abend fand wieder eine Trainingseinheit statt.

Am Mittwochmorgen wurde mit viel Freude und Elan trainiert. Am Nachmittag stand der geliebte Ausflug auf dem Programm. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat wieder jeder Teilnehmer ein Fussballlager T-Shirt bekommen. Diesmal führte uns der Ausflug ins Alpamare. Während vier Stunden genossen wir die schnellen Bahnen, das kühle Eisbad (in welches sich nicht jeder ganz freiwillig begab) und das Wellenbad. Nach diesem tollen, aber auch etwas anstrengenden (das viele Treppenlaufen…) Ausflug, konnten die Junioren am Abend bei einem lockeren Fussballspiel, Pingpongturnier oder Beachvolleyballspiel den Tag ausklingen lassen.

Am Donnerstag fand am Morgen eine Trainingseinheit statt, welche diesmal das offensive Verhalten der Spieler genauer betrachtete und übte. Am Nachmittag erwarteten wir hohen Besuch von Ernst Bucher (Präsident des FC Dussnang), Richard Mäder (Präsident des Pro FCD) Urs Schwager und Cornel Stadler (Mitglieder des Pro FCD). Der Pro FC Dussnang sponsert jedes Jahr einen grossen Betrag, damit das Trainingslager unter diesen hervorragenden Bedingungen überhaupt stattfinden kann. An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank! Während ihres Besuches fand ein Spielturnier statt. In drei Gruppen galt es verschiedene Sportarten zu bestreiten (Smolball, Pingpong und Hammerball) und im Quiz zu überzeugen. Am Abend grillierten wir bei gemütlichem Beisammensein.

Und schon war wieder Freitag und es musste gepackt und geputzt werden. Das Schlusstraining gefiel allen und forderte die Goalies. Am Nachmittag fand ein Match auf dem grossen Feld statt. Dabei wechselte das Wetter von sonnig bis zu Hagel. Dies dauerte zum Glück nur einige Sekunden an.

Nach erfolgreichen und intensiven Trainings machten wir uns anschliessend auf den Heimweg. Glücklich, aber müde übergaben die ebenfalls erschöpften Leiter die Kinder wieder in die Obhut der Eltern. Das Leiterteam blickt auf ein super Trainingslager mit vielen tollen Erlebnissen zurück und freut sich jetzt schon auf das nächste Juniorenlager des FC Dussnang.

Hier geht's zu den Bildern.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS9hcmpmLzIwMTktMDctMjdfMTIxNF8xNTY0MjIyNDU2Ij48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

Matchberichte

2019-09-12 | Lukas

3. Liga FC Dussnang - FC Degersheim-N.

image

Die 1. Mannschaft realisiert den ersten Sieg in der 3. Liga!! Weiter so Jungs! Der Matchbericht folgt. Hier schon mal vorab die aktuelle Tabelle und die Rangliste im Tippspiel.

image

image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS96bmdwdW9yZXZwdWdyLzIwMTktMDktMTJfMDYzNV8xNTY4MjYyOTAwIj48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

2019-09-10 | Valentin

3. Liga FC Dussnang - FC Flawil 2:5

image

Der FC Dussnang verliert auch das 3. Saisonspiel. Am vergangenen Samstag verlor das «Eins» mit 2:5 gegen den FC Flawil.

Die Gäste gingen als Favorit in die Partie und wurden dieser Rolle beinahe schon nach 10 Minuten gerecht. Nach einem weiten Ball in die Tiefe chippt der Flawiler Stürmer den Ball jedoch neben das Tor. Gleich mit dem nächsten Angriff fiel dann das 1:0, jedoch für die Dussnanger! Stadler knallte das Leder nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Aussenverteidiger Bertsch sehenswert in die Maschen. Die Gäste hatten danach jedoch wieder mehr vom Spiel, gute Torchancen konnten sie sich jedoch kaum erspielen. Nach 25 Minuten hätte dann der Ausgleich fallen müssen. Nach einem Freistoss für Dussnang konterten die Gäste blitzschnell und FCF-Stürmer Obrist stand plötzlich alleine vor dem Tor. FCD-Keeper Leuenberger blieb jedoch Sieger im Eins gegen Eins und hielt die Führung fest. Nur einige Minuten später hätte Huldi das 2:0 erzielen können, die herrliche Vorarbeit von Captain Greuter konnte er jedoch nicht mehr ganz über den Torwart heben. In der 27. Minute fiel dann der Ausgleich. Nach einem Freistoss aus der eigenen Platzhälfte stand wiederum Obrist alleine vor dem Tor und musste nur noch einschieben. Gleich mit dem nächsten Angriff gingen die Gäste erstmals in Führung. Nach einem Einwurf schlenzte Metzger den Ball ins Dussnanger Tor. In der 35. Minute war es wieder der sehr aktive Stadler, welcher beinahe seinen zweiten Treffer erzielte, sein Schuss prallte jedoch an den Pfosten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel nach einem Eckball das 3:1 per Kopf.

Schlag auf Schlag ging es auch nach dem Pausentee weiter. Keine 5 Minuten nach Wiederanpfiff verwertete Greuter einen Steilpass von Huldi zum 2:3 Anschlusstreffer. Nun war alles wieder möglich, leider aber auch diesmal nur für kurze Zeit. Denn nur 2 Zeigerumdrehungen später stellten die Flawiler den 2-Tore Vorsprung wieder her. Nach einer Hereingabe von der linken Seite wurde der Ball auf den zweiten Pfosten verlängert und zum 2:4 verwertet, wiederum konnte sich Obrist in die Torschützenliste eintragen lassen. Der FCD tat sich nach diesem erneuten Rückschlag schwer, nochmals Fuss zu fassen. Die Flawiler hatten mehr Spielanteile und führten zurecht. In der 75. Minute erzielte der eingewechselte Vasic den nächsten Treffer. Ein weiter Ball wurde von der Dussnanger Hintermannschaft unterschätzt und eiskalt ausgenutzt. Kurz vor Abpfiff köpfte Früh nach einem Eckball noch ans Lattenkreuz, mehr als Ergebniskorrektur wäre aber auch dies nicht mehr gewesen.

Die 1. Mannschaft bleibt somit weiterhin punktlos und steht auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Bereits am Mittwoch, 11.09.2019, hat man die nächste Chance, endlich Punkte einzufahren. Um 20:00 ist Anpfiff auf dem Fussballplatz Sonnenhof gegen den FC Neckertal-Degersheim.

Aufstellung: Leuenberger; Schnell, Steinmann, Hess, Bertsch; Stadler, V. Traxler, Früh, Stauffacher; Greuter, Huldi

Einwechslungen: A. Kessler, Roos, L. Traxler

image

Und hier wieder die aktuelle Tippspiel-Tabelle:

image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS96bmdwdW9yZXZwdWdyLzIwMTktMDktMTBfMDUzOV8xNTY4MDg2NzY5Ij48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

2019-09-05 | Valentin

3. Liga FC Glarus - FC Dussnang 5:1

image

Das «Eins» verlor am vergangenen Samstag gleich mit 5:1 gegen den Mitaufsteiger FC Glarus. Obwohl die 3 Punkte aus Sicht der Glarner in Ordnung gehen, war das Spiel über längere Strecken ausgeglichener als es das Resultat zunächst vermuten lässt.

Den Start in die Partie verschlief die Elf von Trainerduo Warmbrodt/Rudisüli komplett. Nur 8 Minuten dauerte es, bis die Glarner nach einem Ballverlust der Dussnanger mit 1:0 in Führung gingen. Auch im Anschluss wurde man das Gefühl nicht los, dass sich die Dussnanger erst noch an die längeren Auswärtsfahrten gewöhnen müssen, man wirkte müde. Die Heimmannschaft hatte das Spiel im Griff, so war es denn auch nicht überraschend, dass knapp 10 Minuten später der nächste Treffer fiel. Wieder war es ein schneller Gegenangriff, eingeleitet durch den Torhüter, welcher FCG-Stürmer Hofer schlussendlich eiskalt zum 2:0 nutzte. Der Treffer wirkte aus Dussnanger Sicht wie ein Weckruf, denn langsam kamen dann auch die Gäste in die Partie. Immerhin Halbchancen konnte man sich im Anschluss erspielen. Die Glarner hingegen begnügten sich erst einmal mit der Führung und konzentrierten sich mehrheitlich auf die Defensivarbeit. Kurz vor der Halbzeit hätten auch aus Dussnanger Sicht die ersten Tore fallen können, Huldi und Roos vergaben jedoch. So ging es mit einem ernüchternden 2:0 Rückstand in die Halbzeit.

Nach dem Pausentee erwachten dann die Gäste endgültig, endlich traute man sich auch etwas im Spielaufbau zu und es war vermehrt Tempo im Spiel. Nach einigen guten Aktionen traf dann Dussnanger Stürmer Huldi in der 58. Minute endlich ins Schwarze zum 2:1. Die Hoffnung auf Punkte dauerte aber nur kurz an, denn nur 2 Minuten später stellte das Heimteam durch einen herrlichen Freistosstreffer die 2-Tore Führung wieder her. Die Gäste liessen sich jedoch nicht einschüchtern und hielten weiterhin dagegen. In der 67. Minute hätte FCD-Stürmer Roos zum 3:2 einschieben müssen, zögerte jedoch zu lange mit dem Abschluss. Nur 5 Minuten später versetzte der Glarner Stürmer Hofer mit seinem zweiten Tor dem FCD den K.O-Stoss. Auch wenn man nicht aufgeben wollte, schlussendlich war der Gegner dem FCD spielerisch überlegen. In der 83. Minute fiel dann noch der Endstand zum 5:1.

Die erste Mannschaft des FC Dussnang bleibt somit weiterhin punktlos. Am nächsten Samstag trifft man Zuhause auf den Aufstiegsaspiranten FC Flawil, Anpfiff ist um 17:30. Das «Eins» bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei den Zuschauern, welche den weiten Weg angetreten haben und freut sich auch beim nächsten Saisonspiel über deren Unterstützung.

Aufstellung FCD: Brühwiler; Schnell, Früh, Hess, Steinmann; Stauffacher, Greuter, V. Traxler, A. Kessler; Huldi, Roos Einwechslungen: Stadler, Bertsch, Wullschleger, L. Traxler

image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vc3BxaGZmYW5hdC5wdS96bmdwdW9yZXZwdWdyLzIwMTktMDktMDVfMDY1Nl8xNTY3NjU5NDEzIj48diBweW5mZj0ic24gc24tMmsgc24tcmFpcnliY3ItZmRobmVyIGpiaiBvYmhhcHJWYSIgcW5nbi1qYmotcXJ5bmw9Ii42ZiIgZmdseXI9Iml2ZnZvdnl2Z2w6IGl2ZnZveXI7IG5hdnpuZ3ZiYS1xcnlubDogMC42ZjsgbmF2em5ndmJhLWFuenI6IG9iaGFwclZhOyI+IDwvdj4gPC9uPg==

Agenda

11
Friday
October 2019
19:00
Preisjassen am Fischinger Jahrmarkt
14
Monday
October 2019
11:00
FCD Jahrmarkt-Metzgete
Fischingen
01
Friday
November 2019
18:30
Lotto-Match
Hörnlihalle
26
Wednesday
February 2020
19:30
Senioren Generalversammlung
28
Friday
February 2020
19:30
Generalversammlung
Schatt-Stübli, Oberwangen

Sponsoren